Hilfen der deutschen Bundesregierung
zugunsten der Deutschen Minderheit in Russland

21. Juni 2017

AGDM trägt sich in Kondolenzbuch für Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl ein

Quelle: www.koschyk.de

Nach einem Gespräch mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Professor Monika Grütters, trugen sich die Teilnehmer der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in Europa (AGDM) ins im Bundeskanzleramt ausliegende Kondolenzbuch für den am 16. Juni 2017 verstorbenen Bundeskanzler a.D. und Ehrenbürger Europas Dr. Helmut Kohl ein.

Der Sprecher der AGDM, Bernard Gaida, schrieb:

“Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten – ein Zusammenschluss der über 20 Organisationen der deutschen Minderheiten in Mittel- und Südosteuropa sowie den Nachfolgestaaten der GUS – gedenkt des Altkanzlers Helmut Kohl.

Mit Helmut Kohl verlieren wir nicht nur einen großartigen Deutschen und Europäer. Er ist für uns nicht nur der Kanzler der deutschen Einheit, sondern auch der Wegbereiter für die friedliche, freiheitliche Entwicklung der deutschen Minderheiten in Europa.

Bernard Gaida, Sprecher der AGDM
Berlin, 21.06.2017”

Quelle: www.koschyk.de

NACHRICHTEN
ARCHIVE