Hilfen der deutschen Bundesregierung
zugunsten der Deutschen Minderheit in Russland

25. Dezember 2016

Ausgabe des Kalenders der Russlanddeutschen 2017

Der traditionelle Kalender, der vom Internationalen Verband der deutschen Kultur vorbereitet wurde, ist bereits erhältlich. Das Thema des Kalenders lautet: "Glaube. Identität. Jugend".

Jeder Monat des Kalenders beleuchtet einen bedeutenden Moment aus dem Leben der Selbstorganisation der Deutschen aus Russland unter Berücksichtigung des Jahres des deutsch-russischen Jugendaustauschs 2016/17 und Veranstaltungen anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums. Da wären das Treffen der Russlanddeutschen mit Angela Merkel im Rahmen des Jubiläumstagung der Arbeitsgemeinschaft deutscher Minderheiten, die Ausstellung der Mitglieder der russlanddeutschen Künstlervereinigung anlässlich der Reformation sowie die Premiere des Films "Eins, Zwei, Drei" zu nennen. 

Der Kalender ist in Moskau in der St. Peter und Paul Kirche (Metro Kitai-Gorod, Starosadskij pereulok 7/10) oder im Deutsch-Russischen Haus (Metro Park Kultury, Malaja Pirogowskaja 5) erhältlich. Falls Sie in ihrem Wohnort kein deutsches Kulturzentrum haben, können Sie den Kalender postalisch erhalten. Schicken Sie uns eine Anmeldung mit der von ihnen benötigten Anzahl an Kalendern an ivdk@martens.ru (Viktoria Schostko). Vergessen Sie nicht, ihre Adresse und PLZ hinzuzufügen. 

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

NACHRICHTEN
ARCHIVE