Hilfen der deutschen Bundesregierung
zugunsten der Deutschen Minderheit in Russland

Nachrichtenarchiv

VON
BIS

12.10.2018

Dia­log über die künf­ti­ge Ge­stal­tung der Platt­deutsch-För­de­rung

Unter der Leitung des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius, ist in Berlin der ... Mehr

12.10.2018

Bernd Fabritius: „Die Brückenbauerfunktion beschränkt sich nicht nur auf zivilgesellschaftliches und kulturelles Engagement“

Russlanddeutsche verbinden Deutschland und Russland. Nicht nur in der Kultur. Auch in der Wirtschaft ist die Gruppe mit den beiden ... Mehr

09.10.2018

Der lange Weg zur Selbstverwaltung

Ende September tagte in Kaliningrad die 23. Deutsch-Russische Regierungskommission für die Angelegenheiten der Russlanddeutschen. Vertreter beider Länder sprachen über die ... Mehr

03.10.2018

Die Ergebnisse des III. Kultur- und Geschäftsforums der Russlanddeutschen in Kaliningrad

Vom 24. bis zum 27. September fand in Kaliningrad das III. Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen in Russland: Information. ... Mehr

27.09.2018

Er­folg­rei­che Be­ra­tun­gen in Ka­li­nin­grad

Am 25. und 26. September 2018 fand in Kaliningrad die 23. Sitzung der Deutsch-Russischen Regierungskommission für die Angelegenheiten der Russlanddeutschen ... Mehr

27.09.2018

Das Kommuniqué der XXIII. Sitzung der Regierungskommission unterzeichnet

Am 26. September wurde in Kaliningrad das Kommuniqué der XXIII. Sitzung der Deutsch-russischen Regierungskommission für die Angelegenheiten der Russlanddeutschen unterzeichnet. ... Mehr

26.09.2018

Bernd Fabritius: „Regierungskommission ist ein Beispiel der konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland“

Am 25. September fand in Kaliningrad die XXIII. Sitzung der deutsch-russischen Regierungskommission für die Angelegenheiten der Russlanddeutschen mit der Teilnahme ... Mehr

25.09.2018

Co-Vorsitzende der Regierungskommission begrüßten das Forum

Am 25. September wurde im Kultur- und Geschäftszentrum der Russlanddeutschen in Kaliningrad das III. Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen ... Mehr

25.09.2018

Faszinierendes Kulturprogramm zum Auftakt des III. Kultur- und Geschäftsforums in Kaliningrad

Am 24. September startete in Kaliningrad das III. Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen aus Russland. Information. Integration. Bilanz“. Die ... Mehr

03.09.2018

Be­auf­trag­ter Fa­bri­ti­us in Fried­land

Der Bundesbeauftragte nahm an Gedenkveranstaltung für die russlanddeutschen Deportationsopfer teil und führte Gespräche mit der Vorsitzenden der Friedlandhilfe e.V. ... Mehr

03.09.2018

Gruß­wort des BA Fa­bri­ti­us bei der Ge­denk­ver­an­stal­tung in Fried­land

Grußwort des BA Prof. Dr. Fabritius anlässlich der Gedenkveranstaltung der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland im Grenzdurchgangslager Friedland. ... Mehr

17.08.2018

Al­ter­s­ar­mut bei Spätaus­sied­lern be­kämp­fen

Bernd Fabritius, Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, fordert Nachbesserungen für deutsche Spätaussiedler am Rentenpaket. ... Mehr

25.07.2018

Heinrich Martens bei Arbeitstreffen

Am 23. Juli kam Heinrich Martens, Präsident der Föderalen National-kulturellen Autonomie der Russlanddeutschen und Mitglied des Präsidialrats für zwischennationale Beziehungen ... Mehr

24.07.2018

Bernd Fabritius besucht das Museum in Detmold

Prof. Dr. Bernd Fabritius, der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten stattete dem Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold nun ... Mehr

18.07.2018

„Spätaus­sied­ler und ih­re Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­gen sind wei­ter­hin hoch­will­kom­men“

Die Zahl der Anträge zur Aufnahme als Spätaussiedler ist gestiegen - das meldet das Onlineportal des Beauftragten für Aussiedlerfragen und ... Mehr

13.07.2018

An­er­ken­nungs­leis­tung für ehe­ma­li­ge deut­sche Zwangs­ar­bei­ter

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius, besuchte am 06.07.2018 die Projektgruppe für die ... Mehr

09.07.2018

Deut­sche Min­der­heit in Russ­land im Mit­tel­punkt

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius, ist mit dem Botschafter der Russischen Föderation, ... Mehr

26.06.2018

Olga Martens: „Für die EU ist das eine ganz besondere Herausforderung, umfassende Unterstützung für fast hundert nationale Minderheiten in Europa in die Agenda zu setzen“

Die Selbstorganisation der Russlanddeutschen nimmt am 63. Jahreskongress der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) teil, der zurzeit in Leeuwarden (Niederlande) ... Mehr

22.06.2018

Fabritius beim FUEN-Jahreskongress

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten hat in Leeuwarden / Ljouwert, Zentrum der westfriesischen Minderheit in den ... Mehr

20.06.2018

63. Jah­res­kon­gress der Fö­de­ra­lis­ti­schen Uni­on Eu­ro­päi­scher Na­tio­na­li­tä­ten

Rede des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Dr. Bernd Fabritius beim 63. Jah­res­kon­gress der Fö­de­ra­lis­ti­schen Uni­on Eu­ro­päi­scher ... Mehr

15.06.2018

„Aussiedler sind auch religiöse und kulturelle Bereicherung für unser Land“

Bei einer Veranstaltung der „Seelsorge SinN Stiftung“ des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Nürnberg hat des ehemalige Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und ... Mehr

12.06.2018

Fabritius bei wissenschaftlicher Konferenz „100 Jahre Gründung der Wolgarepublik“

Der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Bernd Fabritius, sprach zum Thema „Russlanddeutsche zwischen Autonomie und Nichtanerkennung“. ... Mehr

28.05.2018

„Kaum jemand weiß, wer wir sind“

Stereotypen und Vorurteilen sehen sich derzeit erneut viele Russlanddeutsche ausgesetzt. Im Zuge der Bundestagswahl 2017 wurden sie medial an den ... Mehr

22.05.2018

Bun­des­be­auf­trag­ter Dr. Fa­bri­ti­us trifft mit Stif­tung „Ver­bun­den­heit“ zu­sam­men

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Dr. Bernd Fabritius, ist in Berlin mit Vertretern der Stiftung „Verbundenheit ... Mehr

28.04.2018

Bernd Fabritius bei der Ausstellung „Unvollendete Fotochronik“

Anlässlich der Gründung der Autonomen Republik der Wolgadeutschen vor fast 100 Jahren wurde in Moskau eine Fotoausstellung unter dem Titel ... Mehr

27.04.2018

Und in welcher Sprache träumen Sie?

Der neue Aussiedlerbeauftragte Bernd Fabritius antwortet auf Fragen von und zu Russlanddeutschen. ... Mehr

26.04.2018

„Das Tor nach Deutsch­land bleibt für die Spätaus­sied­ler of­fen“

Ansteigender Zuzug von Spätaussiedlern setzt sich fort. Auch die Anträge auf Aufnahme als Spätaussiedler nehmen wieder zu. ... Mehr

22.04.2018

Bernd Fabritius: „Protest ist nie ein gutes Rezept“

Bernd Fabritius (52, CSU) ist seit der vergangenen Woche Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten. Seine erste Dienstreise ... Mehr

20.04.2018

Bun­des­be­auf­trag­ter Dr. Fa­bri­ti­us be­sucht deut­sche Min­der­heit in Russ­land

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Dr. Bernd Fabritius, war am 13. und 14. April 2018 in ... Mehr

13.04.2018

Bernd Fabritius besucht Deutsch-Russisches Haus in Moskau

Am 13. April besuchte Dr. Bernd Fabritius, neuer Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, im Rahmen seines ersten offiziellen Besuchs ... Mehr

11.04.2018

Das Bundeskabinett beruft Dr. Bernd Fabritius zum neuen Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten

Das Bundeskabinett hat heute Dr. Bernd Fabritius zum neuen Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten berufen. Am 13. ... Mehr

11.04.2018

Bernd Fabritius: „Das Bedürfnis nach Heimat ist Realität“

Der designierte Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Dr. Bernd Fabritius im Interview mit der Zeit. ... Mehr

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9
weiter